Produkttest: Optolind (Teil 1)

Über die Probierpioniere darf ich mal wieder an einem Produkttest teilnehmen, diesmal ist eine Hautpflege für sensible Haut, Optolind.

Heute kam dann mein Paket an. Nett verpackt fand ich vier verschiedene Produkte in Originalgröße (Reinigungsbalsam, Beruhigungs-Serum, Leichte Creme, Augenpflege) sowie jeweils 10 Proben der Augencreme und der Reichhaltigen Creme zum Weitergeben.

Beim Auspacken fielen mir zwei Dinge auf. Die Produkte sehen optisch sehr ansprechend aus. Die Kombination aus durchsichtigen und undurchsichtigen Elementen sieht sehr wertig aus.  Klares Minus geht an die Verpackung. Diese täuscht in fast allen Fällen eine größere Menge des Produkts vor, es sind also Mogelpackungen. Für eine stabile Verpackung reicht auch weniger „Füllpappe“.

Die Produkte sind nun schon mal in mein Bad gewandert, morgen beginnt dann der Test zu Hause und am Montag kommt die erste Freundin zum Pröbchen testen.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s